So sollte sich das Leben jeden Tag anfühlen.“

Unsere essenz - Gute Zeiten

Lapoint steht für gute Zeiten und einen freien Lebensstil rund um Surfen, Yoga und Reisen. Wir sind der Meinung, dass es bei allen Erlebnissen mehr als alles andere um Kontakte geht. Deshalb steht der soziale Austausch bei uns im Mittelpunkt, auch als Teil der Lernerfahrung. Das ist es, was wir euch ermöglichen wollen; neue Freunde, mehr Können und unvergesslich gute Zeiten.

Unser Mindset - Sei ein Freund

Die Idee ist simpel, sei freundlich zu jedem, dem wir begegnen. Zu den Gästen sind wir herzlich und immer bereit, die Extrameile zu gehen. Für unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt, indem wir zuhören und einen inspirierenden Ort zum Arbeiten bieten. Für die lokalen Gemeinden, indem wir einheimisches Personal einstellen, regionale Unternehmen unterstützen und die lokale Kultur einbringen. Und für die Umwelt, indem wir kontinuierlich unseren Fußabdruck minimieren und unseren "Handabdruck" vergrößern, um in allen unseren Reisezielen mit klimafreundlichen Aktionen und Programmen unseren Beitrag zu leisten.

Unsere Geschichte

Alles begann auf einem Surftrip nach Portugal im Jahr 2005, als die schwedischen Kindheitsfreunde Sebastian & Peter den einheimischen Surfer Alex bei einem Straßenfest in Lissabon trafen. Durch das Surfen und die gemeinsame Erkundung der Küste wurden sie zu sehr guten Freunden. Am letzten Morgen des Trips hatten sie tolle, glasklare Wellen, ohne jemand anderen im Wasser. Als sie danach voller Begeisterung den Strand hinaufgingen, war ihnen klar, dass die Reise fast vorbei war, und Sebastian sagte:

"So sollte sich das Leben jeden Tag anfühlen"

Our Mindset

Sei ein Freund

Die Idee ist simpel, sei freundlich zu jedem, dem wir begegnen. Zu den Gästen sind wir herzlich und immer bereit, die Extrameile zu gehen. Für unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt, indem wir zuhören und einen inspirierenden Ort zum Arbeiten bieten. Für die lokalen Gemeinden, indem wir einheimisches Personal einstellen, regionale Unternehmen unterstützen und die lokale Kultur einbringen. Und für die Umwelt, indem wir kontinuierlich unseren Fußabdruck minimieren und unseren "Handabdruck" vergrößern, um in allen unseren Reisezielen mit klimafreundlichen Aktionen und Programmen unseren Beitrag zu leisten.

Our History

Der Ursprung der guten Zeiten

Alles begann auf einem Surftrip nach Portugal im Jahr 2005, als die schwedischen Kindheitsfreunde Sebastian & Peter den einheimischen Surfer Alex bei einem Straßenfest in Lissabon trafen. Durch das Surfen und die gemeinsame Erkundung der Küste wurden sie zu sehr guten Freunden. Am letzten Morgen des Trips hatten sie tolle, glasklare Wellen, ohne jemand anderen im Wasser. Als sie danach voller Begeisterung den Strand hinaufgingen, war ihnen klar, dass die Reise fast vorbei war, und Sebastian sagte:

**"So sollte sich das Leben jeden Tag anfühlen."**

Diese Bemerkung führte zu einem inspirierten Frühstücksgespräch zwischen Sebastian und Alex und schließlich zur Gründung von Lapoint. Peter folgte kurz darauf, ebenso wie der langjährige Freund Göran. Lapoint ist seitdem gewachsen, aber alles basiert immer noch auf derselben Philosophie. Dadurch ziehen wir Gleichgesinnte an, die nach guten Zeiten und diesem außergewöhnlichen - das Leben sollte sich so anfühlen - Gefühl suchen.

Es bleibt das Herzstück von Lapoint, für die Gäste und die Menschen, die hier arbeiten.

Our last words

I guess we will see you soon?

In der Zwischenzeit wünschen wir euch einen tollen Tag von Lina, Katrine, Ayu, Martin, Sebastian, Göran, Grilo, Joao, Marco, Nuno, Lasse, Felipe, Calle, Elizabeth, Jossan, Anna, Emilie, Rui, Brett, Patricia, Nyoman, Peter, Maren, Marit, Thomas, Maggie, John, Nata, Stephen, Rita, Mathilda, Emmi, Kristina, Mudi, Dharma und vielen vielen mehr...